Mittwoch, 18. April 2012

Alverde Clear Peelingmaske Heilerde



Heute tue ich mir was Gutes. Bevor ich Duschen gehe, habe ich mir die Clear Peelingmaske mit Heilerde von Alverde aufgetragen. Sieht ziemlich bescheurt aus, hilft aber gut.
Zu kaufen gibt es das Produkt beim DM, den Preis weiß ich nicht mehr, teuer war die Peelingmaske aber nicht. Ich benutze auch das andere Peeling von Alverde, aber bei der Maske hat man dann noch den psychischen Effekt, seiner Haut etwas gegönnt zu haben, finde ich! Jedenfalls ist die Maske heilerdig-hellbraun und wie es sich für ein Peeling gehört mit vielen kleinen Aprikosenkernstückchen versehen. Sie hat einen leichten Eigengeruch, der schwer zu beschreiben ist, aber ich mag ihn. Man trägt die Maske im Gesicht auf, spart die Augenpartie aus und lässt sie 10 Minuten einwirken. Danach wird es empfohlen, sie mit einem in lauwarmen Wasser getränkten Wattepad leicht massierend abzutragen. 
In diesen 10 Minuten trocknet die bräunliche Paste leicht im Gesicht ein, dabei wird es etwas warm, das ist aber nicht unangenehm. Das Abtragen geht ganz leicht und das Ergebnis überzeugt mich.
Die Haut wirkt viel feiner und reiner und fühlt sich frisch an. Sehr lange hält das Ergebnis nicht an, aber ich benutze die Maske auch nicht regelmäßig, vielleicht verhält sich das dann anders?

Die zehn Minuten sind nun rum - also runter mit der Maske und ab unter die Dusche (dann ist es auch nicht so dramatisch, falls etwas in den Haaren hängen bleibt!) ;)

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Sollte ich mir vielleicht auch besorgen :)

    AntwortenLöschen
  2. Sollte ich mal ausprobieren! :) sieht auf jeden fall sehr schmutzig aus! :D aber hilft gut, also warum nicht :)

    AntwortenLöschen