Samstag, 21. April 2012

Primark Haul!






















Gerstern war ich das erste Mal überhaupt in einem Primark - in Essen. Ich muss sagen, dieser Laden hat mich begeistert. Es war zwar eine Odyssee, dahin zu kommen und wir haben uns auf der Suche nach einem Parkplatz etwas verfahren, aber als wir uns dann für irgendein Parkhaus entschieden haben und uns auf eine lange Suche nach dem ersehnten Modegeschäft eingestellt haben, waren wir überrascht, dass wir nur einmal über die Straße gehen mussten - ideal! 
Nachdem wir erstmal nach einer Toilette Ausschau gehalten haben, konnte das Extremshoppen dann endlich losgehen. Ich hätte mich sicher noch dreimal so lange in diesem Geschäft aufhalten können, aber ich habe mich zusammengerissen. Wir sind zuerst ins Untergeschoss gefahren, wo es Damenbekleidung und Accessoires gab. Wir entschieden uns aber dafür, erstmal Klamotten anzuprobieren, da es bisher nicht sehr voll war und ich von unglaublichen Wartezeiten an den Umkleiden gelesen habe. Also schnappten wir uns eine der Einkaufstaschen, die dort überall bereitstanden, und legten los. Die Umkleiden haben mich positiv überrascht, es waren wirklich viele! Man durfte 8 Teile mit in die Umkleide nehmen und bekam eine Karte, auf die die Anzahl der Teile einprogrammiert wurde. Seine Einkaufstasche konnte man abgeben, die dufte man natürlich nicht mitnehmen. Nachdem man die Teile anprobiert hat, musste man wieder zu einer Mitarbeiterin, die kontrollierte, wie viele man nimmt und wie viele nicht; das programmierte sie dann erneut auf die Karte ein. Leider musste man sich nochmal anstellen, wenn man die anderen Teile aus seiner Einkaufstasche anprobieren wollte, aber da es nicht sonderlich voll war, war es kein Problem.
So arbeiteten wir uns von unten nach oben durch, fertig mit den Klamotten ging es wieder nach unten zu den Accessoires und später nach ganz oben zu den Schuhen. Dreieinhalb Stunden nachdem wir das Geschäft betreten hatten, waren wir fertig - und wie gesagt, ich hätte dort noch mehr Zeit verbringen können, aber das hätte meinem Geldbeutel gar nicht gut getan. Aber ich finde ich habe schöne Sachen erbeutet und finde, dass sich der weite Weg nach Essen doch gelohnt hat!

Falls ihr Fragen zu den Preisen hat (bei manchen Teilen kann man ihn erkennen, bei anderen aber nicht), dann schreibt einfach einen Kommentar :)

P.S.: tut mir leid, irgendwie schafft es das Programm nicht, die beiden falschen Bilder richtig zu drehen... ausgerechnet mein Lieblingsschnäppchen, die wunderschöne braune Tasche für 5€! :(

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. superschöne einkäufe :) hätte auch so gern einen primark in meiner nähe :S

    liebe grüße,
    http://high--passion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Armbaender & super Kette. I ♥ Primark.

    http://roseteawithlove.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das weiße Kleid ist wunderschön!
    Habe früher 20 Minuten von Primark entfernt gewohnt, das waren noch Zeiten, da bin ich hin wenn nichtvoll war, so wie du es beschreibst.
    Zuletzt war ich vorletzte Woche aber während der Schulferien da und es war die Hölle los, aber wohne jetzt drei Stunden entfernt, also rein ins Getümmel!

    www.kamerakind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Superschöner Haul :) Ich fahr im November zum ersten mal zu Primark ♥

    AntwortenLöschen