Sonntag, 2. Dezember 2012

When you smile, I melt insinde







Lebkuchen-Latte... eigentlich ganz schön hart, für so eine Tasse Kaffee 4,60€ zu zahlen. Aber man gönnt sich ja sonst nichts!




Am Freitag war ich mit meinem Freund in Köln. Leider hatten wir nicht so viel Zeit, deshalb hat er nur den Dom von außen gesehen, dann sind wir einmal die Hohe Straße rauf und runter gegangen, einmal über den Weihnachtsmarkt an der Domplatte, der so mäßig schön war und noch zu Starbucks, ehe wir uns auf den Weg zur U-Bahn gemacht haben. Am Friesenplatz angekommen mussten wir uns erstmal orientieren, das haben wir dann aber doch hinbekommen, der weg zum Tattoostudio war kürzer als gedacht, sodass wir eine halbe Stunde zu früh angekommen sind. Ich kam trotzdem sofort dran, habe mit dem gesprochen, der mich sticht, alles abgeklärt und sogar schon einen Termin ausgemacht. Wir werden 2 x 2 Stunden brauchen, der erste Termin ist Anfang März, der zweite Anfang April... Gesamtkosten etwa 500€.  Viel Geld, aber ich habe ja jetzt genug Zeit zu sparen!

Nach dem Termin haben wir uns am Zülpicher Platz mit einer Freundin (drei kamen dann noch nach) getroffen, da dort eine Bar neben der nächsten steht, haben wir uns einfach die gemütlichste ausgesucht und dann den Abend ein paar Cocktails geschlürft und eine Shisha geraucht. Irgendwann kam noch eine junge Frau in die Bar und sprach uns an, wir konnten einen Zettel ausfüllen und dafür gab es eine Schachtel Vogue-Nuttenzigarretten. Ganz ehrlich, ich kann das nicht verstehen. Die meisten haben mitgemacht und dann eine Packung erhalten und sich gefreut, weil die ja 5€ gekostet hat (Preis stand noch drauf, also von der Zollmarke)... dass die junge Dame pro Datensatz um die 50€ bekommt und so pro Schachtel noch 45€ verdient, das war irgendwie nicht so plausibel für sie... naja, ich schätze, mein Vater hat mich da einfach zu krass drüber aufgeklärt, als mich über so tolle "Geschenke" gegen meine Daten freuen zu können.

Am Samstag waren wir in Bonn auf dem Weihnachtsmarkt, dort habe ich einen Eierpunsch getrunken (zum ersten Mal in meinem Leben) und ich muss sagen - baaaaah! Der war dort einfach viel zu stark, es hat geschmeckt als hätten sie Vodka erwärmt und einen Klecks Sahne oben drauf gemacht. Nein, absolut nicht mein Ding


Genug für heute, ich muss noch für Gefahrstoffkunde lernen!

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. wow 500 euro was lässt du dir stechen?

    AntwortenLöschen
  2. einen Nachtfalter mit Laterne und ein Dreieck darüber :)
    Es wird insgesamt so DIN A4- Größe haben und es kommt mittig auf meinen Rücken.
    Eigentlich hatte ich erst geplant, dass es meinen ganzen Rücken ziert, aber das hätte ich nicht bezahlen können :(

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen