Freitag, 8. Juni 2012

Primark Essen oder: gibt's hier was umsonst, oder was wollen die alle hier??

 von oben nach unten: 3€, 1,50€, 1,50€ (zu den 1,50-Brillen gibt es ein kleines Aufbewahrungstäschchen dazu!)


 Reduziert von 5€ auf 2€











 leider etwas unscharf..

der Rucksack, den ich eigentlich schon das letzte Mal mitnehmen wollte...



Wie ihr seht, war ich heute wieder bei Primark in Essen. Man hat deutlich gemerkt, dass es für viele ein Brückentag war, es war so voll, wie ich es noch nie in einem Geschäft erlebt habe... nicht mal an Weihnachten!
Wir waren schon um 9.20 Uhr dort, da ging es noch einigermaßen, aber es wurde von Minute zu Minute voller, sodass wir es uns auch nur ein Mal antun wollten, uns an den ellenlangen Schlangen vor den Umkleiden anzustellen. Also wurde das, was anprobiert werden musste anprobiert und der Rest nach Auge gekauft. Zu Hause anprobiert passte auch fast alles, nur die Schlafshorts mit passendem Oberteil ist etwas groß, ich hatte die Wahl zwischen Größe 34 und 42, da ich es mit meiner 38 lieber weiter mag als eng, hab ich mich dann für die größere Version entschieden - ein Foto gibt es nicht, weil ich das Set gerade anhabe. Aber die Shorts kann man enger schnüren und im Sommer ist es vielleicht auch nicht so verkehrt, etwas luftiges anzuhaben.
Um 12 waren wir dann durch, an den Kassen ging es recht schnell voran, kein Vergleich zu den Umkleiden, wo alles zu stagnieren scheint... 106€ habe ich diesmal dort gelassen... nicht so viel wie beim letzten Mal und für die Ausbeute doch ganz okay (Ich habe auch noch Basics und Socken sowie Unterwäsche gekauft, muss ich dazu sagen, fand die Sachen nur nicht so nennenswert). Die Teuersten Sachen waren mit 14€ der Rucksack, mit 11€ die Jegging im Acid-Washed look und der Bikini für 12€. Der Rest lag preislich im einstelligen Bereich und vor allem über die günstigen Sonnenbrillen und die schicken Ohrringe bin ich sehr glücklich :)
Primark ist definitiv ein Erlebnis, wobei es bei so einem Andrang schon fast keinen Spaß mehr macht. Vor allem die Basic-Ecken und die Schuhabteilung waren so überfüllt, dass man sich - einmal aus den Augen verloren - nur noch mit Handy wiederfinden konnte und andauernd jemanden angerempelt hat. Aber was tut Frau nicht alles für ein paar schöne Anziehsachen?

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Na dann hoffe ich mal, dass es morgen dort nicht so voll sein wird!

    AntwortenLöschen
  2. Ah ich will auch dahin. und ja es ist eher man bekommt was geschenkt! :D

    LG

    http://saskias-simplicity.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Toller Haul, besonders die Bluse und der Schmuck :)

    Liebste Grüße
    Ina :*

    AntwortenLöschen